Home
Aktuelles
Pressemitteilungen
Thema des Monats

HPR-Wahl 2021: brlv-Spitzenkandidat Ulrich Babl

„Das Bayerische Personalvertretungsgesetz bildet die Grundlage für die Arbeit eines Personalrats/eines Hauptpersonalrats. Jedoch ist die Tätigkeit unendlich vielfältig, abwechslungsreich und geht weit über dieses Gesetz hinaus. Ich sehe es als meinen Auftrag an, mich für die vielen berechtigten Anliegen unserer Kolleginnen und Kollegen an den bayerischen Realschulen einzusetzen. Enger und direkter Kontakt zu den Dienststellen hat dabei Priorität.

Das Wahlergebnis aus dem Jahr 2016 war ein überaus großer Vertrauensbeweis der Kolleginnen und Kollegen. Ich hoffe, dieses entgegengebrachte Vertrauen mit guten Ergebnissen für das gesamte Lehrpersonal bestätigt zu haben. Kernaufgabe der Personalratsarbeit ist es weiterhin, den Gesundheitsschutz und den Fürsorgegedanken des Dienstherrn verstärkt in den Fokus zu rücken. Zudem besteht mit dem voranschreitenden Umbruch in eine digitalisiertere Arbeitswelt eine große Herausforderung, bei deren Ausgestaltung eine starke Personalvertretung nicht fehlen darf.

Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn Sie mir auch bei der kommenden Hauptpersonalratswahl im Juni als Spitzenkandidat des brlv Ihre Stimme geben, damit ich mich weiter für Ihre Belange und für unsere Schulart einsetzen kann!“

 

Hier die beiden Spitzenkandidaten des brlv in einem Artikel der aktuellen Verbandszeitschrift.

Sehen Sie hier alle weiteren Kandidaten des brlv auf dem Wahlplakat.

Lesen Sie hier alle wichtigen Informationen zur Hauptpersonalratswahl von 22. bis 24. Juni.

 

 

(Bildquelle: Margarita Platis)


Kategorien:
HPR

Ihre Ansprechpartner

Pressesprecherin
Pressesprecherin

Stephanie Neumeier
stephanie.neumeier@brlv.de