Home
Aktuelles
Pressemitteilungen
Thema des Monats

HJAV-Wahl: abl-Jugend setzt sich für bestmögliche Ausbildungsmöglichkeiten ein

Vom 22. bis 24. Juni finden auch die Wahlen zur Haupt-, Jugend- und Auszubildendenvertretung im Hauptpersonalrat (HJAV) beim Staatsministerium für Unterricht und Kultus statt. Diese Vertretung wird aus sieben Mitgliedern bestehen, welche aus ihrem Kreis eine Person wählen, die als Vorsitzender dieses Gremiums im Hauptpersonalrat die jungen Beschäftigten des Kultusministeriums, also die Referendare, vertritt.

In diesem Jahr gibt es einen Listenvorschlag „abl-Jugend“ mit zwölf Kandidaten, die sich zur Wahl stellen. Vier Kandidatinnen und Kandidaten aus dem brlvj treten hier gemeinsam in der abl-Jugend an und machen sich unter dem Motto „Gemeinsam stark für Bildung“ für alle Lehramtsanwärter und Referendare aller Schularten stark. Jeder Wahlberechtigte hat sieben Stimmen, mit denen er oder sie die Kandidaten des brlv unterstützen kann.

Die abl-Jugend setzt sich in Bayern für die Interessen und Anliegen von Studierenden, Lehramtsanwärtern, Referendaren und jungen Lehrkräften ein. Als starke Gemeinschaft bündelt die abl-Jugend wichtige Expertenmeinungen der unterschiedlichen Schularten.

 

Hier finden Sie eine Übersicht über die vier Kandidaten des brlv und alle weiteren Kandidaten der HJAV-Wahl.

Hier finden Sie den Flyer zur HJAV-Wahl.

Weitere Informationen zur abl-Jugend finden Sie hier.

 

(Bildquelle: abl-Jugend)

 

 

 

 


Kategorien:
HPR

Ihre Ansprechpartner

Pressesprecherin
Pressesprecherin

Stephanie Neumeier
stephanie.neumeier@brlv.de